F-Wurf


Ausflug zu zweit und jetzt allein

Unsere beiden Buben waren mit uns mal wieder unterweg´s. Was es zu sehen und zu erleben gab seht ihr ja auf den Bildern.

Frisco ist nun allein zu Hause. Er ist intelligent, robust, einfach ein richtiger kleiner Briardrüde. Mit seinem Charme schafft er es immer wieder unsere Hundedamen und uns zu verzaubern. 

Zwei Jung´s

Zwei Jung´s zum verlieben!!!!

Neues von den Flusswiesen

Unsere kleine Herrenrunde ist etwas "geschrumpft" Fencas wohnt nun nicht weit von uns entfernt. Er ist nun der Star auf dem Seeberg und geht mit seiner Familie nun jeden Tag seine Runden über Stock und Stein.

Foster hat ein neues Rudel im Odenwald, in dem er herzlich aufgenommen wurde.

Seine Brüder Frisco, Figo und F-Acht "Diego" möchten auch gern die neuen Star´s werden. Ruft doch mal an, schaut vorbei.

So sahen die letzten beiden Wochen aus

Diese fünf Buben sind jederzeit zur Abreise bereit. Bei Interesse - rein ins Auto  - und ab zu uns. 

die dreizehnte Woche

Das sind die 5 reiselustigen jungen "Männer". Jeder mal einzeln für sich. Um sich  "ein Bild" über die zukünftige Reisebegleitung zu machen. Aber ich denke, dass ein Besuch bei uns jeden überzeugen wird: "Dieser Hund ist genau der Richtige für uns! "

die zwölfte Woche

Die Jung´s waren diese Woche sehr fleißig. Beim unseren täglichen "Rundgängen" gibt es fast jeden Tag etwas neues zu lernen. Auch die Fahrten mit dem Auto (egal ob kurz oder lang) meistern alle problemlos. Diese Woche war unser Wochenhighlite der Sonntag. Frühlingsfest und mit vielen (richtig vielen netten Menschen). In den nächsten Tagen könnt ihr einiges dazu sehen.

die elfte Woche

Was standen noch für "Termine" an? Gotha, hat ein wunderschönes Schloss, die Wasserkunst und natürlich die Altstadt stehen immer auf unserem Programm. Am Nachmittag gab es dann Apfelstrudel mit Eis und einen großen Kaffee für die Zweibeiner und die kleinen Fellnasen lagen im Cafe unter dem Tisch. So mancher Gast hat erst beim hinausgehen die kleinen Rüden bemerkt. Im "Betragen" haben alle vier die Note "1" bekommen. Sie können und kennen einfach schon richtig viel. Hier ein paar Schnappschüsse unserer Ausflüge. 

die zehnte Woche

Nun sind unsere kleinen "Mäuse" zehn Wochen alt und bisher kennen sie  "nur"  weiße Landschaften, eisig kalten Wind und Temperaturen weit unter 0 °C. 

Bei diesem Wetter jagt man keinen Hund vor die Tür. Denkt der Eine oder Andere. 

Aber .... das sieht unsere kleine Männerrunde nicht so. Die Zweibeiner, immer noch dick eingepackt - Mütze, Schal und Handschuhe  gehören mittlerweile zur Grundausstattung - und die kleinen Rüden sind oft unterwegs. Man wird auch bei diesem sch...... Wetter unsere Bande beim spazieren gehen, Stadtbummel oder ähnlichem sehen. 

Wir hoffen nun mal auf den Frühling:

Frühling lässt sein blaues Band

wieder flattern durch die Lüfte

süße, wohbekannte Düfte

streifen ahnungsvoll das Land ....

 

Wir denken, dass unsere 4 Rüden mit ihren neuen Familien dann den Frühling so richtig genießen werden.

 

Wenn also mal keiner das Telefon klingeln hört, hinterlasst uns eine Nachricht und wir rufen garantiert zurück. (wenn wir wieder aufgetaut sind)

die neunte Woche

fast acht Wochen

Nach dem Tierarztbesuch kam dann die Wurfabnahme. Alle Welpen wurden vom Kopf bis Fuß "begutachtet". Alle 10 haben sich auch hier von ihrer besten Seite gezeigt. Als nächstes Stand auf dem Programm der "Ausflug" in die Tierklinik nach Mühlhausen. Unsere Welpen wurden dort von Frau Dr. Ruppe-Puy erwartet. Wir hatten Termin zum eU-schallen. Auch hier haben sich alle Welpen sehr souverän verhalten. Entspannt waren nicht nur die Welpen sondern auch alle Beteiligten. Wie man auf den Bildern sehen kann. Der offiziellen Auswertung sehen wir nun sehr gelassen entgegen, da wir ja alles schon gesehen haben.


 

die sechste Woche

Groß sind sie geworden, unsere kleinen "Mäuse". Sie genießen jeden Tag, denn es gibt immer was neues zu entdecken. Natürlich ist Cora oft an ihrer Seite und auch "Oma" Aysha greift Cora unter die "Arme" in Sachen Erziehung und lernen fürs "Leben".

Man kann den kleinen "Mäusen" ihre Lebensfreunde förmlich ansehen.

die fünfte Woche

5 kleine stramme Buben wollen Anfang März die große weite Welt erobern. Wer zeigt sie uns?

 

die vierte Woche

die dritte Woche

es hat sich ziemlich viel getan in letzter Zeit

hier kann man es sehen - mal jeder/jede für sich

die erste Woche

Hurra, sie sind da!!!!

Am 10.01.2013 war es so weit.

Unsere (dicke) Cora ist Mama, und was für eine tolle!! Wir haben unseren F-Wurf. 

7 fauve Rüden und 3 fauve Hündinnen liegen mit Cora (und mir) in der Wurfkiste. Wir haben es uns in der Nacht zum 10. Januar doch entschieden die Welpen in der Wurfkiste zu bekommen und nicht auf dem Sofa. Hier ein paar Einblicke. 

Welpen

 

 

 

Cora und Paul

Wir erwarten Anfang Januar 2013 Welpen aus der Verpaarung

Cora-Lee aux prés de fleuve  x Int.Ch.Sel.Gauguin Enfant par la Garrigue (Paul)